Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Anwendungsbereich


Dies ist die offizielle Website (Portal) der Firma mtb-parts Künzi und dient zur Information der Kunden, mtb-parts kann für den Betrieb des Portals Dritte beiziehen.


2. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Aufträge die durch die Firma mtb-parts Künzi, 3415 Schafhausen (nachfolgend mtb-parts) abgewickelt werden. Sie gelten für jede Bestellung von Waren und Dienstleistungen im Onlineportal mtb-parts.ch

mtb-parts behält sich jederzeit das Recht vor die allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne Vorankündigung zu ändern.
Ausschlaggebend für den jeweiligen Auftrag sind die zum Zeitpunkt der Bestellung auf dem Portal veröffentlichten AGB.

Sollte eine der nachfolgenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein, werden die anderen Bestimmungen dadurch nicht berührt.
An Stelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen soll in diesem Fall eine dem Sinn und Zweck entsprechende Bestimmung treten.


3. Vertragsgebiet

Das Onlineportal mtb-parts.ch beliefert ausschliesslich das Gebiet der schweizerischen Eidgenossenschaft und des Fürstentums Lichtenstein.


4. Bestellung, Vertragsabschluss

Die Bestellung der Waren und Dienstleistungen erfolgt durch das ausfüllen des im Portal vorhandenen Bestellformulars. Sämtliche Angaben müssen vollständig, wahrheitsgetreu und korrekt ausgefüllt werden.
Der Abschluss des Bestellvorgangs und die damit gespeicherten Daten gelten als rechtliche Verbindlichkeit für das Zustandekommen des Vertrags. Nach ihrem Eingang werden die Bestellungen durch mtb-parts per E-Mail bestätigt.
Erhält der Käufer innert 24 Stunden nach erfolgter Bestellung keine Bestätigung per E-Mail so hat er sich unverzüglich per E-Mail oder Kontaktformular an mtb-parts zu melden.


5. Preise und Lieferung

Bei den auf dem Portal genannten Preisen handelt es sich um Nettopreise inkl. MwSt. und Portokosten in Schweizer Franken.

Es wird ausschliesslich per Post (in der Regel Economy) versendet, sonstige Lieferarten nur nach Absprache mit mtb-parts.
Bei Versandart Nachnahme fallen zusätzlichen Gebühren zu Lasten des Käufers an.

Die Verpackungspauschale beträgt pro Bestellung Fr. 4.--
Bei Bestellungen unter 50.-- Warenwert  wird ein Kleinmengenzuschlag von Fr. 5.-- erhoben.

   
Alle Preise, Lieferfristen und Informationen zu den Produkten sind freibleibend und können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. Irrtümer bleiben trotz Anwendung grösster Sorgfalt vorbehalten. mtb-parts behält sich das Recht vor bei gravierenden Preisfehlern das Produkt nicht zum genannten Preis auszuliefern.
Terminierte Angebote gelten nur für die angegebene Zeitspanne.
Aktions- und Liquidationsartikel gelten grundsätzlich „solange Vorrat“.
Der Käufer wird per E-Mail benachrichtigt wenn Artikel nicht oder nicht termingerecht geliefert werden können.

Die im Portal angegebenen Lieferfristen gelten als Richtwerte. Sollte ein Artikel nicht an Lager von mtb-parts oder deren Lieferanten vorhanden sein sind Verzögerungen nicht auszuschliessen, mtb-parts schliesst hierfür jegliche Haftung aus. Ein Rücktritt aus dem Vertrag ist infolge verlängerter Lieferfrist nicht möglich. Der Käufer wird per E-Mail benachrichtigt wenn Artikel nicht oder nicht termingerecht geliefert werden können.

Für die Lieferung der Waren durch die Post oder andere Drittfirmen gelten die AGB der entsprechenden Unternehmen.


6. Garantieleistung/Haftung


mtb-parts ist stets darauf bedacht, die bestellten Artikel in einwandfreier Qualität zu liefern. Sollte die Ware dennoch Mängel aufweisen hat der Käufer oder die Käuferin das Recht, innert 14 Tagen nach Lieferung die Mängel schriftlich zu melden. Verdeckte Mängel sind unmittelbar nach ihrer Feststellung innerhalb der Garantiezeit zu melden.

Die Garantie wird durch den Hersteller oder Importeur der Ware übernommen und durch mtb-parts an die Käuferin oder Käufer weitergegeben. Garantieansprüche sind schriftlich, begründet und inklusive Original Lieferschein an mtb-parts zu wenden.



Die Garantiedauer beträgt 2 Jahre ab Versanddatum, ausser es sind andere Fristen angegeben. Während der Garantiezeit behält sich mtb-parts vor alle Ansprüche die durch Materialfehler entstehen zu ersetzen, reparieren oder zu vergüten und die Ware zurückzunehmen.

Ausgeschlossen davon sind in jedem Fall Defekte die durch unsachgemässe Behandlung, schlechte Wartung, Fahrlässigkeit, Nichtbeachten der Gebrauchsanweisung, falsche oder missbräuchliche Handhabung, normale Abnutzung/Verschleiss usw. entstehen. In all diesen Fällen übernimmt mtb-parts keine Haftung.

mtb-parts schliesst jegliche Haftung (einschliesslich Fahrlässigkeit) die sich aus der Benutzung des Portals und bestellten Waren entstehen könnte aus.
Die Nutzung und der Zugriff des Portals werden nicht garantiert.
Das Portal kann Links zu Websites Dritter enthalten. Diese Seiten werden nicht durch mtb-parts betrieben oder überwacht, mtb-parts lehnt jede Verantwortung für Inhalt, Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die Betreiber von verlinkten Seiten ab.

Im Reklamations- und Schadensfall verpflichten sich die Parteien, zuerst den gegenseitigen Kontakt zu suchen und vor Anrufung eines Gerichts alle Möglichkeiten der Einigung auszuschöpfen.


7. Zahlung und Eigentumsvorbehalt

Es stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:
- Rechnung (gilt nicht für Neukunden), zahlbar innert 10 Tagen rein netto,
- Nachnahme
- Vorauskasse

Der Käufer oder die Käuferin erhält nach abgeschlossenem Bestellvorgang eine E-Mail mit den Angaben die zur Zahlung notwendig sind.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Besitz der mtb-parts.

Bei Zahlungsverzug von mehr als 30 Tagen wird mit Einschreiben gemahnt.
Zusätzlich zum Rechnungsbetrag wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 30.-- erhoben.
Nach unbezahlten Mahnrechnung erfolgt der rechtliche Weg, es entsteht zusätzlicher Aufwand und Kosten im Zusammenhang mit der Betreibung, diese werden zusätzlich zum geschuldeten Betrag verrechnet.


8. Annullation von Aufträgen/Umtausch


Eine Annullation von Bestellungen, die aus Artikeln besteht die speziell beim Lieferanten bestellt und nicht im Portal veröffentlicht sind, ist nicht möglich, es ist der vollständige Verkaufspreis zu entrichten.

In allen anderen Fällen hat die Käuferin oder der Käufer das Recht, die bestellte Ware innert 5 Tagen nach Lieferung in einwandfreien, unbenutztem Zustand retour zu senden und einen Umtausch oder die Rücknahme schriftlich begründet zu verlangen.


9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten bildet das Regionalgericht Burgdorf, sofern durch die Gesetzgebung kein anderer Gerichtsstand zwingend vorgeschrieben ist.


Schafhausen, 13.06.2018

Zurück